kindermagistrale 2017 am 2.9.17

Liebe Kinder, Liebe Eltern, Liebe Anwohner*innen und Unterstützer*innen,

wir laden Euch sehr herzlich ein, zur kindermagistrale auf den Magdeburger Platz.
(Der Magdeburger Platz ist eine Grünfläche in der Lützowstraße. Früher stand hier mal die Markthalle Nr. 5, die leider im 2. Weltkrieg zerstört wurde.)
Wir haben uns bewußt für den Magdeburger Platz entschieden, weil dieser Ort dringend mehr Aufmerksamkeit braucht.
Nur wenn er von vielen Menschen / Anwohnern aktiv genutzt wird, können wir ihn uns wieder zurückerobern. Denn vor noch nicht allzulanger Zeit war der Platz sich weitgehend selbst überlassen. Die angrenzende Straßenprostitution führte dann schnell zur Verschmutzung. Jetzt schützt ein Zaun und der Schließdienst den Ort und die Situation hat sich gebessert. Aber es ist noch viel zu tun. Die Arbeitsgemeinschaft Magdeburger Platz setzt sich für eine Neugestaltung des Platzes ein.

Mit der kindermagistrale und unserer Kunstaktion 'Nimm Platz' beleben wir den Platz und möchten Ihnen ein Gefühl für den Platz vermitteln.

Die Kunstaktionen sind für Kinder von 3 - 13 Jahren konzipiert. Wenn die Eltern mithelfen, dann kann man vielleicht auch etwas jünger sein... . Ebenso ist dem Alter keine Grenze gesetzt, dh. die Aktionen sind ohne Altersbegrenzung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Das Team der kinderKUNSTmagistrale

Einen Vorgeschmack gibt es hier:
Video von der kindermagistrale 2012

* Die kindermagistrale 2017 ist eine Kooperation mit der IG Potsdamer Straße und nimmt Bezug auf auf das Projekt: Eine Straße wird GRÜN - Boulvard Potsdamer Straße.
Wir danken der Wohnungsbaugesellschaft Degewo für die finanzielle Unterstützung / Spende für Material + Druckkosten.